RUBRIKEN

1 Eckdaten (letztes Update 08.10.21)
2 Unser Daheim: Der Sechseläuten Platz (letztes Update 08.10.21)
3 Anfahrt (letztes Update 08.10.21)
4 Hütten (letztes Update 08.10.21)
5 Hüttentypen und Masse (letztes Update 08.10.21)
6 Strom (letztes Update 08.10.21)
7 Food spezifische Informationen (letztes Update 08.10.21)
8 Kassensystem-Pflicht und Musik (letztes Update 08.10.21)
9 Dekoration (letztes Update 08.10.21)

I Kommunikation (letztes Update 01.11.21)
II Checklisten, Merkblätter, Anfahrtspläne (letztes Update 01.11.21)
III FAQ – Antworten auf die häufigsten Fragen (letztes Update 01.11.21)
IV Hüttenmieten und Berechnung Umsatzbeteiligung (letztes Update 08.10.21)
V Corona (letztes Update 01.11.21)

CASHLESSER EVENT

Kassensystem-Pflicht und Musik

NEU: Das Zürcher Wienachtsdorf ist komplett CASHLESS.

Das heisst, dass wir auf dem ganzen Platz keinen Cash haben oder annehmen. Deshalb auch, dass all unsere Dorfbewohner:innen zwingend ein Cashless-Kassensystem haben und Tagesabschlüsse vorlegen müssen. Hierfür könnt ihr ein reguläres Kassensystem einsetzen oder mit einer Software wie SumUp oder getBUTIK arbeiten.
Allen Produkte Hütte empfehlen wir ein einfaches Kassensystem.

Jeder Aussteller muss täglich seine Einsätze im Online-Tool (Link auch auf der Checkliste) bis 11 Uhr am Tag darauf eingetragen haben. Umsatzliste


Beim Checkout muss jeder Aussteller eine Kopie seiner Tagesabrechnungen abgeben.

Hast du noch kein System und brauchst eine Lösung? Wir haben ein Angebot von WALLEE für dich mit denen wir arbeiten.

Interessierte Aussteller:innen können unter den unten aufgeführten Links Terminals bestellen. Wallee verrechnet das Gerät zum angebotenen Preis und wenn das Terminal bis am 14. Januar retourniert wird, erstatten sie den vollen Kaufpreis zurück. Was du tun musst? Bei der Bestellung den Code "XMAS21" angeben. Mit diesem erhältst du dein mit kostenlosem Versand.

!!! Das Angebot findet man unter folgendem Link: https://www.six-payment-services.com/de/shared/campaigns/pax50.html an.

Musik

  • Wir haben von der Stadt die Erlaubnis, weihnachtliche Hintergrundmusik laufen zu lassen. Das freut uns sehr.

  • Auf dem ganzen Platz werden Boxen aufgestellt.

 

  • Eigene Musik abzuspielen ist nicht gestattet.