14

Reservationen Fondue Chalet 2019

14.10, Fondue Chalet

Ab dem 14. Oktober 2019 können wieder Plätze im Fondue-Chalet reserviert werden. Wir freuen uns auf euch!

Programm

Wienachtsdorf

Wienachtsdorf 2019 - vom 21. November bis 23. Dezember 2019!

Fürs Wienachtsdorf schmiegen sich rund 100 Hütten zu einem gemütlichen Dorf zusammen, das zum Schmökern, Shoppen, Schlemmen und Verweilen einlädt. Verpassen Sie keine Informationen und abonnieren Sie unseren

Newsletter

Öffnungszeiten 2019:

21. Nov. - 23. Dez. 2019

Markt:

Mo–Sa: 11–22 Uhr
So: 11–20 Uhr

Chalet:

Mo–Do: 11–23 Uhr
Fr+Sa: 11-24 Uhr
So: 11-22 Uhr

Eisbahn:

Mo–Sa: 11-22 Uhr
So: 11-20 Uhr

Elfendörfli:

Mo–So: 11-20 Uhr

KONTAKT & ANFAHRT
EISSTOCKSCHIESSEN
ANMELDUNG FÜR AUSSTELLER

Ausgewählte
Aussteller vom Wienachtsdorf

Die Hüttenbewohner und ihr Angebot

Im Wienachtsdorf wechseln die Aussteller jede Woche! Das Angebot in den roten Markthütten ist breit und kombiniert traditionelle Handwerkskunst mit modernem Design. Neben vielen (auch essbaren) Geschenkideen gibt es in rund 30 Food-Hütten aber auch kulinarisch einiges zu entdecken.

Kleiner Tipp : Das wechselnde Angebot in den verwinkelten Dorfgassen lädt zum Bummeln ein. Wiederholte Erkundungstouren lohnen sich.

The Harrison Spirit

Schöne Dinge, die man besitzen möchte - weil sie den Raum schmücken oder einen selbst. Harrisons Sammelfreude gilt nicht nur Erzählungen, sondern auch aussergewöhnlichen Möbeln, kleineren und grösseren Accessoires, sowie schweren oder federleichten Trouvaillen, die der Kosmopolit von vielen Reisen mitbringt und in seinem hübschen Ladengeschäft am Hallwyl-Platz feilbietet. In ihnen schwingt die Lust mit, die Kontinente zu erkunden und Geschichten zu erleben.

mehr erfahren

Elephbo

Taschen, Backpacks, Sneakers und mehr, Elephbo recycelt Zementsäcke in Kambodscha um daraus erstklassige Produkte herzustellen. Dabei achten sie besonders auf eine Fair Trade Produktion und garantieren somit eine sichere, saubere und faire Arbeitsstätte für alle Mitarbeiter.

mehr erfahren

Real Time Trust

Mit der Schaffung fairer Arbeitsplätze im indischen Bundesstaat Orissa durch die Stiftung Real Time Trust erhalten hunderte benachteiligte Frauen langfristig eine Möglichkeit eine selbstständige finanzielle Grundlage zu schaffen, und ihr ansonsten auf das häusliche beschränkte Leben, zu durchbrechen. Ihre langjährige Erfahrung in der Modebranche bringen die Stiftungsgründer Cristian Reymond und Rolf Nungesser in die Arbeit ein und entwickeln zusammen mit den Frauen Schmuck und kleine Objekte aus Kokosnussfasern. Aus dem Erlös der Produkte werden kommunale Projekte wie der Ausbau der Infrastruktur in den Dörfern, Sport- und Kulturveranstaltungen finanziert.

mehr erfahren

Instadorf

#wienachtsdorf